AIDS-GALA in Cottbus - einfach zauberhaft

 MG 0049Der AIDS-Hilfe Lausitz e.V. veranstaltete am 18. November 2017 anlässlich des WELT-AIDS-TAGes, eine AIDS-GALA unter dem Motto "Wir für Dich, für's Leben." Rund 160 engagierte Künstler_innen und Ehrenamtliche waren vor und hinter Bühne in Aktion. Alle verzichteten auf ihre Gage zu Gunsten des AIDS-Hilfe Lausitz e.V., der auf Spenden angewiesen ist.

Die Bühne war mit vielen roten Luftballons dekoriert, es gab sogar einen roten Teppich. Ganz liebevoll hatten die Ehrenamtlichen der AIDS-Hilfe seit Monaten am Design der GALA gewerkelt. Unterstützt wurde der Verein vom Gesundheitsministerium des Landes Brandenburg, dem Blechen Carré und einigen engagierten Firmen aus Forst und Cottbus.

Von 12.00 bis 18.00 Uhr rollte ein Mammutprogramm durch das Einkaufscenter. Viele Interessierte blieben stehen und lauschten den Darbietungen. Auf die Bühne stiegen das Ensemble "Pfiffikus", die Musikschule Academy of Music, das Piccolo Theater, Vivien, die Sopranistin Liudmila Lokaichuk und Bariton Christian Henneberg vom Cottbuser Staatstheater, der Pop-Chor des Max-Steenbeck-Gymnasiums, Monica Ooro und Emily, der Jazz Dance Club 99 e.V., Bianca von Salsa in Cottbus, BARWEAVER, Sarafina, Erin-Circle und Musicaldarsteller Alexander Ziebart. Durch's Geschehen klapperte Storch Viktor. Das Maskottchen des AIDS-Hilfe Lausitz e.V. sammelte 600 Euro. Es war mir eine ganz besondere Freude, diese Veranstaltung zu moderieren. Herzlichen Dank an alle, die dieses Vorhaben unterstützt haben. Fotos und einen ausführlichen Veranstaltungsbericht: http://gala.aids-hilfe-lausitz.de

 MG 0898 MG 1944  MG 0057