Zu Gast in Potsdam zur Eröffnung der 18. LesBiSchwulen T*our

  MG 7513  MG 7904 MG 7556

 MG 7604

 

Sie ist einzigartig und wird 18 Jahre alt. Die LesBiSchwule T*our rollt wieder durch's Land Brandenburg und startete mit einer zauberhaften Auftaktveranstaltung am 2. September 2017 auf dem Luisenplatz in Potsdam.

 

 

 MG 7804

Es ist mittlerweile gute Tradition, dass der Landesverband AndersARTiG e.V. und das Jugendnetzwerk Lambda Berlin-Brandenburg e.V. dieses Projekt wuchten. Junge Menschen fahren Jahr für Jahr mit dem Tourbus durch's Ländle, um über Vielfalt zu sprechen und um Fragen zu beantworten.

Alltagsdiskriminierung, Homo- und Trans*feindlichkeit haben vielfältige Gesichter. Diesen Phänomenen zu begegnen braucht Mut und Rückgrat. Daher gibt es zahlreiche Schulworkshops, Lesungen, Infostände, Podiumsdiskussionen und kreative Aktionen, um für mehr Respekt und Akzeptanz zu werben. Kennenlernen konnten Interessierte das Tourteam auf der Eröffnungsveranstaltung, gleich neben dem Brandenburger Tor.

 

In jedem Falle zog die Toureröffnung neugierige Blicke auf sich. Die Dragstreet Boyz und die Band 6 Gramm Caratillo waren ziemlich heiß.

 MG 7894  MG 7848  MG 8015

 Der Tag endete mit großen Umarmungen und zahlreichen Fotos. Die Toureröffnung ist ein guter Ort, um Freude zu treffen.

 MG 7823  MG 8001  MG 7869